Predigthilfen hl. Theresia

Therese ist in den Karmel gegangen, um Seelen zu retten und für die Priester zu beten. Therese wusste, dass die Priester nicht nur damals zu ihrer Zeit das Gebet für ihren Dienst und ihre zahlreichen Aufgaben brauchten, sondern sie brauchen auch heute noch das Gebet. Therese ist eine Garantin dafür. Eine der wichtigsten Aufgaben der Priester ist neben der Feier der Eucharistie die Verkündigung des Evangeliums.

Therese will die Menschen heute zu Christus führen, sie will die Menschen Jesus lieben lehren. Durch das Leben und das Beispiel der heiligen Therese können Menschen heute zu Christus finden und mit der kleinen Heiligen können Menschen heute Christus begegnen. Für diese Verkündigung stehen auf den folgenden Seiten einige Hilfen denen zur Verfügung, die nach Lisieux pilgern und die Spiritualität der Heiligen verkündigen bzw. an theresianischen Festtagen mit Therese das Evangelium auslegen wollen.
Bischof Dr. Felix Genn - Die Sendung des Karmel

Weihbischof Guy Gaucher - Warum ich dich liebe, Therese

Pfarrer Klaus-Peter Vosen - Theresia - eine von uns

Prof. Dr. Andreas Wollbold
- Mit Therese auf Reisen

Sr. Myriam Ney - Welche Botschaft hat eine Frau von GESTERN für uns Menschen von HEUTE?

Pfarrer Klaus Leist - Mit Therese Christus begegnen

Pfarrer Klaus Leist - Ich bereue es nicht, mich der Liebe ausgeliefert zu haben