Theresia in Kutzhof

Theresienschrein wieder in Kutzhof

Anlässlich der Feier des 40-jährigen Bestehens des Theresienwerkes in Augsburg im September wird der Leiter des Theresienwerkes, Monsignore Anton Schmid, die Theresienreliquie am 14. September d.J. nach Kutzhof bringen. Schon einmal, im Jahre 2007, hatte der Schrein mit der Arm-Reliquie der heiligen Theresia von Lisieux für zwei Tage Kutzhof besucht.

Seit der Seligsprechung ihrer Eltern, Louis und Zélie Martin, im Oktober 2008, befinden sich im Theresienaltar der Kutzhofer Pfarrkirche nicht nur eine kostbare Theresienreliquie, sondern auch Reliquien der Eltern.

Gegen 17.00 Uhr wird der Reliquienschrein der heiligen Theresia in der Kutzhofer Pfarrkirche direkt von Lisieux aus ankommen und in der Kirche aufgestellt. Anschließend wird die Vesper gebetet. Bis zur Feier der heiligen Messe kann dann am Schrein in Stille gebetet werden. Nach dem Festgottesdienst, der um 18.30 Uhr in Konzelebration gefeiert wird, ist die Kirche bis 20.30 Uhr zum Gebet geöffnet.


In einer Eucharistiefeier am Samstagmorgen, 15. September, um 8.30 Uhr, wird die Reliquie dann verabschiedet, die noch am gleichen Abend im Augsburger Dom zum Nightfever für die Jugend erwartet wird.

Zur Mitfeier der Gottesdienste und zum persönlichen Gebet lädt die Kirchengemeinde Kutzhof herzlich ein.


Theresienfeier am 30. September 2012

Die diesjährige Theresienfeier findet am Sonntag, 30. September 2012, 15.00 Uhr, in der Pfarrkirche St. Jakobus d.Ä. in Kutzhof statt. Hierzu sind auch alle Interessierten herzlich eingeladen.